Influencer Marketing – Garant für gute Verkaufszahlen?

16126921601_be34d65b3b_z

Sie führen uns durch ihre Welt des Erlebens, sie teilen intime Moment mit uns auf Snapchat. Wir sind live dabei, wenn sie neue Pakete öffnen und die darin enthaltenen Produkte vorstellen und testen. Wir bewundern die neuste Mode, die sie auf den Society- oder Blogger-Events tragen, auf ihren Instagram-Accounts.

Die Rede ist von Social Media Influencern. Bekannt sind sie vor allem aus der Beauty-, Fitness-, Fashion- und Lifestylebranche, aber der Trend weitet sich immer mehr auch auf alle andere Bereiche aus.

«Wenn NOVALANALOVE ihren neuen Lippenstift einmal in ihre Snapchat-Kamera hält, ist er morgen früh ausverkauft.»

NOVALANALOVE ist einer der bekanntesten (online) Influencer Deutschlands, neben anderen Grössen wie Heidi Klum, KaytureMario Götze oder dem Magazin VOGUE, die insbesondere auf Instagram aktiv sind. Influencer sind Meinungsmacher, Markenbotschafter oder Multiplikatoren. Im klassischen Sinn sind Influencer z.B. die Medien, Stars und Prominente, erfolgreiche Sportler, Politiker, Journalisten oder Experten auf einem Fachgebiet. Aber auch die eigenen Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner können wichtige Influencer ihrer Zielgruppe sein. Eine besondere und immer wichtiger werdende Rolle im Influencer Marketing kommt jedoch den Bloggern, Vloggern oder Social Media Stars zu.

Was tun diese Influencer? Eigentlich nichts anderes als (Schleich-)Werbung verbreiten. Diese kann sehr offensichtlich oder auch ganz subtil sein und geschieht in Form von Blogs, Instagram oder Snapchat-Profilen. Wenn sie hier ihrer Community ein Produkt «vorstellen / empfehlen», stärken sie die Reputation des Unternehmens/ des Produktes und verhelfen damit der Marke oder dem Service zu einer enormen Präsenz. Darüberhinaus verhelfen sie durch ihre Empfehlung sogar zum schnellen Durchbruch – sprich zum höheren Absatz.

Wieso ist der Einfluss der Influencer so gross?

Der Einfluss entsteht einerseits durch eine grosse Reichweite, eine hohe Followeranzahl und durch die Viralität der Sozialen Medien. Zum Anderen ist die Beziehung der Influencer zur Community entscheidend.

A: Das Vertrauen in den Influencer 

Während in der Vergangenheit oftmals thematisiert wurde, wie wichtig die Firmenphilosophie und die Werte eines Unternehmens (also die Corporate Identity) für die Zielgruppe ist, entwickelte sich mit dem Influencer Marketing ein paralleler Strang, der im Grunde genau umgekehrt funktioniert. Es geht dabei weniger um die Firma und ihre Philosophie, sondern viel ausschlaggebender für eine Kaufentscheidung ist der Einfluss, den der Influencer auf seine Zielgruppe ausübt. Nach dem Motto «Was mein Influencer/ Social Media Star mir empfiehlt, kann nur gut sein und wenn sie/er es hat oder tut, dann möchte ich es auch.»

Influencer Marketing basiert auf einer Art Empfehlungsmarketing, auf der Grundlage einer besonderen Beziehung, zwischen den Influencern und der Community (aus Fans und Follower), die durch Vertrauen geprägt ist. Das Vertrauen entsteht vor allem dadurch, dass durch das tägliche Begleiten der Influencer auf ihren Kanälen (dabei insbesondere Snapchat und Instagram) ein Gefühl der Nähe aufgebaut wird. Die Influencer sprechen dabei mit ihrer Community. So entsteht das Gefühl, man kennt sich gut, man verbringt irgendwie sogar den Tag zusammen. Social Media Influencer haben wie alle Meinungsmacher eine Art Vorbildfunktion und sind bekannt als Trendsetter, wofür ihnen oftmals Bewunderung zukommt.

B: Zielgruppengerechte Kommunikation 

Influencer haben zumeist eine klare Positionierung (entweder für Fitness, Beauty oder Adventure o.ä.) und bauen sich entsprechend eine eigene Zielgruppe auf, mit der sie dann Zielgruppen-gerecht kommunizieren.

Das heisst, sie erschaffen für die Zielgruppe relevanten Content, platzieren die richtigen Botschaften, kommunizieren über die wirksamen Kanäle und wissen genau, wie sie ihre Zielgruppe auch wirklich erreichen – und sogar deren Kaufentscheidungen beeinflussen.

Setzen Sie für Ihre Firma auf Influencer Relations!

Die Relevanz des richtigen Contents ist mittlerweile in fast jeder Firma in der Abteilung Marketing und Unternehmenskommunikation verankert. Influencer Marketing, welches sich aus Content Marketing und Influencer Relations zusammen setzt, ist heute in Deutschland aber noch fast Neuland. Die grossen Unternehmen machen es aber schon vor: sie kooperieren mit passenden Influencern, die ihre Produkte oder Services (online) testen und empfehlen, veranstalten Blogger-Events oder laden zu bezahlten Reisen ein, um in den Berichten und Blogs anschliessend positiv erwähnt zu werden.

Wenn auch Sie eine Kooperation mit Influencern planen, brauchen Sie ein Strategie. Das heisst ein genau definiertes und messbares Ziel, eine Roadmap für die Zielerreichung. Dabei sollten sie geeignete Instrumente und wirksame Massnahmen filtern und die zu Ihrer Zielgruppe passenden Influencer, mit denen Sie gemeinsam entsprechenden Content kreieren, finden. Gerne unterstützen wir Sie bei diesem Prozess.

Folgende Fragen sollten Sie sich stellen:

  • Wie passt Influencer Marketing in meine Gesamt-Strategie?
  • Wer sind die Influencer, die über meine Themen berichten?
  • Welche Influencer sind relevant für meine Zielgruppe?
  • Wie einflussreich ist der Influencer wirklich? (Influencer KPI’s: Reichweite in der Zielgruppe, Followeranzahl, Frequenz und Aktivität, Follower und Likes können gekauft sein, ein wichtiger Indikator sind Interaktionen auf den Profilen, wie Kommentare, Repost und Shares)
  • Wie erarbeite ich Influencer Relations oder baue bestehende Beziehungen dahingehend aus (insbesondere zu Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern)?
  • Was sind passende Gegenleistungen? (Manche Influencer empfehlen ein Produkt aus reiner Überzeugung, andere, vor allem grosse und bekannte Blogger nur gegen Bezahlung). Auch hier ist es wieder wichtig, aufzuwiegen, wie relevant der Blogger für die eigene Zielgruppe ist.

Sie wollen mehr über Zielgruppen-gerechte Kommunikation und Influencer Marketing erfahren? Treten Sie doch einfach mit uns in Verbindung: kira@businesscampaigning.com

Influencer Marketing – Garant für gute Verkaufszahlen?

Ein Gedanke zu “Influencer Marketing – Garant für gute Verkaufszahlen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s