Mein Logo von der Plattform

Logo

Ich
Ich gründe mein eigenes Unternehmen. Ein riesige Aufgabe. Freude und Bangen gehen Hand in Hand.

Ich brauche einen Namen. Das mach ich selber. Und ein Logo brauch ich auch. Ich kann allerdings nicht Zeichnen. Gestalter, Kreative und Grafiker können das. Agenturen für Design-, Werbung oder Branding kenne ich aber nicht. Dafür kenn ich mich im Web aus.


Ich entscheide mich logischerweise für die Design-Plattform und schreibe mein zukünftiges Logo global in einem Wettbewerb aus. Die Plattform verspricht, dass meine Ansprüche nach etwas schönem oder coolem von sympathischen Kreativen locker befriedigt werden. Was will ich mehr? Auf der Plattform sieht auch alles ganz schön cool aus. Die Vielfalt ist überwältigend.

Ist schon irgendwie geil, für 789 Franken lasse ich 63 Kreative tanzen. Die machen mir 398 Figuren auf’s Parkett. Oder für 299 Franken lasse ich 34 Figuren von 11 Designern hinlegen. Mehr Masse, Mehrwert. Die Zahlen sprechen eine deutlich Sprache.

Das Beste: am Ende des Prozesses muss mich nicht mal selber entscheiden. Ich wähle grob aus, die Community lasse ich Favoriten und Sieger ermitteln.

Das alles in No Time. Fantastisch. Schnäppchen.

Die Kreativen
Kein Kreativer träumt davon, seine Kreationen auf einer Web-Plattform für ein paar Fränkli in einem Battle mit hunderten anderen unter Wert zu verschachern.

Designer, Grafiker, Illustratoren haben über die Zeit viel Material angesammelt, eigenes, fremdes, von früher, von sonst wo. Gutes Material, minderes Material. Einiges mit viel Herzblut erstellt, liegt es aber jetzt bloss rum. Da bietet eine Web-Plattform eine Chance, sei sie auch noch so klein, das Einkommen aufzubessern. Also: mit geringstem Aufwand schnell aus vorhandenem Material ein, zwei, drei Signete zusammengesucht, bisschen Typo dazu und hoch damit auf die Plattform. Auch wenn’s nicht wirklich passt, die andere Seite findet’s ja vielleicht cool!

Die Community
Die Kreativen haben die Vorschläge eingereicht. Jetzt muss ich eine Auswahl treffen. Ich kann mich nicht entscheiden unter den dutzenden ähnlichen Vorschlägen und hole deshalb die Meinung bei der Community ein.

Die Community ist eine Maschine. Die Community verarbeitet einfach die eingereichte Ware. Wird zweitklassige Ware eingereicht, wird auch der Wettbewerbs-Sieger zweitklassig sein. Dass die Community ausspricht, dass es sich um zweitklassige Ware handelt oder dass man es doch besser ganz anders machen würde, ist unwahrscheinlich. Denn ein Like ist schnell gemacht, für konstruktive und fundierte Kritik bleibt keine Zeit.

Fazit
Die Plattform hat ihre Aufgabe erfüllt und ein Resultat ausgespuckt. Hier steh ich nun mit meinem Sieger. Irgendwie bleibt bei mir ein fader Beigeschmack zurück und es stellt sich letztendlich die Frage: Hab ich jetzt das Schnäppchen gemacht oder nicht? Überzeugt mich das, was die Plattform als «meine Marke» vorschlägt, heute, und auch in einigen Jahren noch? Oder werde ich schon bald den Wunsch nach etwas Neuem haben? Kann meine Marke auch dann noch zu meinem Unternehmen passen, wenn es sich in Zukunft verändert? Hätte ich noch weitere entscheidende Punkte berücksichtigen sollen?

Die Alternative
Meine Marke soll mein Unternehmen viele Jahre attraktiv und eigenständig repräsentieren, begleiten und mit Stolz erfüllen. Es liegt in der Natur der Sache, dass ein Name, eine Wort- oder Wortbildmarke fast immer ganz am Anfang eines Unternehmenslebens geschaffen werden muss. Wenn ich es irgendwie schaffe, in dieser kritischen Zeit eine fundierte Entscheidung zu treffen, kann ich mir in Zukunft viele Zweifel und Grübeleien ersparen.

Wie so oft führt der Weg über die Zusammenarbeit mit Menschen, die mich gut beraten und denen ich vertrauen kann. Probieren sie es mit uns.

kreatur – die designagentur von business campaigning GmbH

 

Mein Logo von der Plattform

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s