Target Community Lab™ für die Internationale Physikolympiade 2016

DSC_9123

Letzte Woche habe ich an dieser Stelle erläutert, wie wichtig es ist, bei der Strategieentwicklung die Zielgruppe aktiv miteinzubeziehen und sie gleich an der Kampagne teilhaben zu lassen. Mit einem Vergleich zum Angeln habe ich versucht zu erklären, dass ein guter Köder nicht der ist, der dem Angler am besten gefällt, oder für den er am meisten bezahlt hat, sondern der der fängt. An der Auswertung des Target Community Labs™ für die Internationale Physikolympiade 2016,  möchte ich nun beispielhaft einige zentrale Erkenntnisse aufzeigen.

„Target Community Lab™ für die Internationale Physikolympiade 2016“ weiterlesen

Target Community Lab™ für die Internationale Physikolympiade 2016

Weil der Köder dem Fisch schmecken muss!

Bild Blogbeitrag 20151005

Neulich ging ich mit meinem Cousin angeln. Frühmorgens, im Nebel, weit weg von zuhause an einem verwunschenen See. Das machen Fischer so, denn je mehr Strapazen wir auf uns nehmen, umso grösser ist wir die Wahrscheinlichkeit, vom Fischergott Petrus mit einem üppigen Fang dafür belohnt zu werden. Das glauben wir zumindest.

„Weil der Köder dem Fisch schmecken muss!“ weiterlesen

Weil der Köder dem Fisch schmecken muss!

Back to the roots – Vertrauen schaffen in Zeiten von Social Media

Mensch-zu-MenschWir leben in einer Zeit, in der unser tägliches Leben bestimmt ist durch elektronische Helferlein aller Art, die uns im Alltag praktisch zur Seite stehen. Social Media Plattformen bilden mittlerweile ein anerkanntes Hobby und stellen eine Möglichkeit zur Selbstverwirklichung dar. Das persönliche Gespräch mit Freunden (und hiermit meine ich Face-to-face, am gleichen Ort zur gleichen Zeit) wird schon fast überflüssig, da man sich alles, was es zu erzählen gibt, bereits via Whatsapp oder facebook berichtet hat. Oder, was noch erschreckender ist, man ist mit Bekannten am gleichen Ort zur gleichen Zeit, findet es aber dennoch interessanter sich über das Smartphone mit anderen Personen zu unterhalten oder Spiele zu spielen. (Hier gehts zu einem netten Zusammenschnitt von Bildern, die die heutige Realität der Generation Y treffend abbilden.) „Back to the roots – Vertrauen schaffen in Zeiten von Social Media“ weiterlesen

Back to the roots – Vertrauen schaffen in Zeiten von Social Media

Die Psychologie von Mitmach-Kampagnen

SpringtempleDer Erfolg von Mitmach-Kampagnen hängt davon ab, dass sich möglichst viele Menschen auf unterschiedlichste Arten aktiv für die Kampagne einsetzen und die Idee der dahinter unterstützen. Hierfür müssen Menschen bewegt, mobilisiert und in einem ersten Schritt motiviert werden. So lassen sich im Idealfall ganze Communities von Anhängern bilden, die wiederum die Idee der Kampagne nach dem Prinzip des Schneeballeffekts weiterverbreiten und als Multiplikatoren fungieren (SCG Nr.8 «Synergien und Multiplikatoreffekte nutzen»). Aber was ist es, was den Menschen motiviert? „Die Psychologie von Mitmach-Kampagnen“ weiterlesen

Die Psychologie von Mitmach-Kampagnen

Mit Campaigning «Menschen bewegen»

20150518-Blog«Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Holz zu sammeln, Aufgaben zu verteilen und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem grossen, weiten Meer.»―Antoine de Saint-Exupery

Was ist bei all den Unterschieden dennoch ein gemeinsamer Nenner von z.B.: Greenpeace-Aktionen, dem spektakulären Wahlkampfsieg von Barak Obama im Jahre 2008, beliebten Quizshows, romantischen Spielfilmen oder auch guter Werbung, beliebten Produkten wie dem Fiat 500, dem iMac oder dem iPhone?

„Mit Campaigning «Menschen bewegen»“ weiterlesen

Mit Campaigning «Menschen bewegen»