Es war einmal: Storytelling in der Politik

Eswareinmal

In seiner Rede von Gettysburg im Jahre 1863 definierte Abraham Lincoln Demokratie als „government of the people, for the people, by the people“. Damit verdeutlichte er, dass im Kern jeder funktionierenden Demokratie der Miteinbezug der Stimmbürger in den politischen Prozess steht. Ein Blick auf die stetig sinkende Wahlbeteiligung in ganz Europa zeigt jedoch, dass diese simple Forderung schwer zu erfüllen ist.

„Es war einmal: Storytelling in der Politik“ weiterlesen

Es war einmal: Storytelling in der Politik

Zur Wichtigkeit der Qualität eines facebook Netzwerkes – Ein Reminder

reichweite_some_blog

Zugunsten der besseren Lesbarkeit fokussiere ich in diesem Artikel auf den Aufbau eines Netzwerkes auf facebook. Der Ansatz, den ich in diesem Blogpost vorstelle, ist jedoch auch auf andere Netzwerke übertragbar.
Um sich einen Überblick über die Popularität einer bestimmten facebook-Page zu verschaffen, wird als erster Indikator oft die Anzahl Likes angeschaut. Anhand dieser Zahl bilden sich viele Leute dann eine Meinung darüber, ob eine Page populär ist oder nicht. Ich beobachte dieses Phänomen häufig auch bei Leuten, welche selbst facebook-Pages verwalten und bin dann regelmässig erstaunt, dass die Anzahl Likes einer Page nach wie vor so stark gewichtet wird.

„Zur Wichtigkeit der Qualität eines facebook Netzwerkes – Ein Reminder“ weiterlesen

Zur Wichtigkeit der Qualität eines facebook Netzwerkes – Ein Reminder

Weil der Köder dem Fisch schmecken muss!

Bild Blogbeitrag 20151005

Neulich ging ich mit meinem Cousin angeln. Frühmorgens, im Nebel, weit weg von zuhause an einem verwunschenen See. Das machen Fischer so, denn je mehr Strapazen wir auf uns nehmen, umso grösser ist wir die Wahrscheinlichkeit, vom Fischergott Petrus mit einem üppigen Fang dafür belohnt zu werden. Das glauben wir zumindest.

„Weil der Köder dem Fisch schmecken muss!“ weiterlesen

Weil der Köder dem Fisch schmecken muss!

Die Psychologie von Mitmach-Kampagnen

SpringtempleDer Erfolg von Mitmach-Kampagnen hängt davon ab, dass sich möglichst viele Menschen auf unterschiedlichste Arten aktiv für die Kampagne einsetzen und die Idee der dahinter unterstützen. Hierfür müssen Menschen bewegt, mobilisiert und in einem ersten Schritt motiviert werden. So lassen sich im Idealfall ganze Communities von Anhängern bilden, die wiederum die Idee der Kampagne nach dem Prinzip des Schneeballeffekts weiterverbreiten und als Multiplikatoren fungieren (SCG Nr.8 «Synergien und Multiplikatoreffekte nutzen»). Aber was ist es, was den Menschen motiviert? „Die Psychologie von Mitmach-Kampagnen“ weiterlesen

Die Psychologie von Mitmach-Kampagnen

«Achtsamkeit und Weitsicht»

Campaigning-36-01-kleinYeah grossartig – Peter Metzinger ist offizieller Gewinner des MK-Vordenker-Titels!

Unter dem Motto «Wanted: MK-Vordenker» startete Marketing & Kommunikation Mitte Februar die Suche nach Vordenkern und Peter Metzinger darf nun heute in der Kategorie «Dienstleister / Medien / Umsetzer / Kreation» aufs Podest steigen. Das freut das Team business campaigning riesig, denn wir sehen uns durch diese Wahl in unserer Denkweise und Methodik – dem Campaigning – bestätigt. Ein grosses Dankeschön an alle, die für Peter Metzinger und somit für das Campaigning gestimmt haben! Und letztendlich haben wir diesen Titel unserer Community zu verdanken: Denen, die ihre Stimme für Peter Metzinger gegeben haben und denjenigen, die die Idee des Campaignings als Denkweise unterstützen. „«Achtsamkeit und Weitsicht»“ weiterlesen

«Achtsamkeit und Weitsicht»

Mit Campaigning «Menschen bewegen»

20150518-Blog«Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Holz zu sammeln, Aufgaben zu verteilen und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem grossen, weiten Meer.»―Antoine de Saint-Exupery

Was ist bei all den Unterschieden dennoch ein gemeinsamer Nenner von z.B.: Greenpeace-Aktionen, dem spektakulären Wahlkampfsieg von Barak Obama im Jahre 2008, beliebten Quizshows, romantischen Spielfilmen oder auch guter Werbung, beliebten Produkten wie dem Fiat 500, dem iMac oder dem iPhone?

„Mit Campaigning «Menschen bewegen»“ weiterlesen

Mit Campaigning «Menschen bewegen»

business campaigning an der re:publica 15

Blog_republica15

Vergangene Woche fand in Berlin zum neunten Mal die re:publica statt, eine Konferenz, welche sich mit verschiedenen Themen im Zusammenhang mit der digitalen Gesellschaft auseinandersetzt. Aber das wussten Sie vermutlich bereits – oder zumindest diejenigen unter Ihnen, welche Twitter nutzen. Denn dort konnte man sich dem #rp15 kaum mehr entziehen. Auch ich begab mich im Namen von business campaigning auf nach Berlin, um neue Inputs fürs Campaigning zu sammeln. Die wichtigsten Punkte, welche ich zu den Themen Hoax-Kampagnen, Mobilisierung auf Youtube, Community Management und Crowdfunding mitgenommen habe, finden Sie hier.

„business campaigning an der re:publica 15“ weiterlesen

business campaigning an der re:publica 15